Anmelden

Geschichte

Am 20. Oktober 2008 wurde eine Kriesensitzung des TVBs abgehalten. Einige Zeit ist dies nun her und es ist einiges passiert. Vom ersten Training, zum ersten Unihockeyturnier in Bubendorf, bis hin zur ersten Finalrundenteilnahme einer Junioren Mannschaft.

Meilensteine

Jahr 2008

20.10.2008 - Krisensitzung TV Bubendorf

History 01

Eine Krisensitzung des TV Bubendorf führte am 20.10.2008 zur Gründung der Unihockeysektion. Nach dem die Volleyballer alle aus dem TVB ausgetreten waren, stand der TVB vor dem nichts. Mit der neuen Abteilung sollte neue Hoffnung im Überleben des TVBs geschaffen werden.

 

Jahr 2009

06.01.2009 - 1. Training in der Sporthalle Sappeten

History 02

Am 06. Januar 2009 um 18:30 Uhr fiel dann der offizielle Startschuss ins Unihockeyabenteuer! 50 begeisterte SportlerInnen nahmen an diesem 1. Training in der 2/3 Halle teil.

 

30.03.2009 - Aufnahme Swiss Unihockey

History 03

Der Verband bestätigte an diesem Tag die Aufnahme des TV Bubendorf. Nun konnte es los gehen mit dem zusammensetzen der Teams für die erste Meisterschaft 2009/2010. Am 25. März 2009 wurde ein entsprechendes Gesuch eingereicht.

 

27.09.2009 - Startschuss 1. Meisterschaft

History 04

Endlich begann die erste Meisterschaftsrunde. Die Juniorinnen A und die Junioren B eröffneten die erste Saison für den TVB. Alle Spiele gingen zwar verloren, doch dies kümmerte niemanden wirklich, denn endlich konnte man in Bubendorf offiziell Unihockey spielen. Die Herren starteten dann am 11. Oktober und die Junioren D am 17. Oktober. Die Junioren waren das erste Team welche einen Sieg für den TVB einfahren konnten.

 

Jahr 2010

10.06.2010 - 1. Unihockeyturnier TV Bubendorf

History 05

Nun war es endlich soweit, das erste Unihockeyturnier in Bubendorf konnte pünktlich starten. 62 Teams gaben sich die Ehre und nahmen am ersten Unihockeyturnier überhaupt in Bubendorf teil. Die Teams kamen aus der ganzen Schweiz.

 

Jahr 2012

10.03. & 22.04.2012 - Junioren C II Gruppensieg und Finalrunde

History 06

Als erstes Team der Vereinsgeschichte können die Junioren C II den Gruppensieg in der Gruppe 9 feiern. Die Junioren wurden bereits 2 Runden vor Schluss Gruppensieger. Nur gerade ein Spiel verloren die Junioren in der Saison 2011/12.
An der Finalrunde in Kaiseraugst erreichten die Junioren C II den 3. Rang. Das Spiel um Platz 3 gewinnen sie verdient mit 10:4 und holten sich damit Bronze.

 

11.03.2012 - Herren I Gruppensieg und Aufstieg

History 07

Nur gerade einen Tag später feierte das Herren I Team den Gruppensieg und somit Aufstieg in die 4. Liga KF. Dies nach dem die Herren an der Heimrunde beide Spiele gewinnen konnten. Vor 120 Zuschauern kam es dann auch noch zu Showdown gegen Verfolger Gansingen. Die Herren verloren kein Spiel in der Saison, lediglich ein Punktverlust gegen Flüh Hofstetten war die diesjährige Billanz.

 

25.03.2012 & 22.04.2012 - Junioren B Gruppensieg und Finalrunde

History 08

Auch die Junioren B schafften es nach einer sehr hartumkämpften Saison nach ganz oben. Punktgleich, aber mit dem besseren Torverhältnis gegenüber Verfolger Basel, holten sich die Junioren B den Gruppensieg.

An der Finalrunde in Bubendorf erreichten die Junioren B den 2. Rang. Eine erfolgreiche Saison geht zu Ende. Die Junioren B verloren ihr Finalspiel mit 5:7 und haben die ganz grosse Sensation nur knapp verpasst.

 

Jahr 2013

14.04.2013 - Junioren A Silbermedaille  an der Finalrunde

History 09

Einfach genial: Unsere A-Junioren gewinnen an der Finalrunde in Liestal die Silbermedaille. Trotz aufopferungsvollem Kampf unterliegt der TVB im Final gegen Nuglar mit 6:10. Die Trainer Christian Häusler, Pascal Altermatt und ihr Betreuerstab (Randy Bongaards, Mark Delaquis) haben wieder ausgezeichnete Arbeit geleistet und alles aus diesem Team heraus gekitzelt.

 

Jahr 2014

06.04.2014 - Damen Gruppensieg und Aufstieg

History 10

Die Damen gewinnen 15 Matches und verlieren nur gerade 3 Spiele. Als Gruppensieger steigen sie damit in die höchste nationale Liga auf!

 

Jahr 2015

22.03.2015 & 12.04.2015 - Junioren B Gruppensieg und Schweizermeister!

History 11

Unsere B-Junioren werden souverän Gruppensieger (17 Siege, 1 Remis) und qualifizieren sich für die Finalrunde, die wir in der heimischen Sporthalle Sappeten austragen. Coach Pascal Erne und seine Assistenten Philippe Schneider und Niklaus Hägler coachen das Team schliesslich sogar zum Meistertitel! Der Weg zum Titel war steinig, denn im Halbfinal gegen unseren Rivalen aus Nuglar lag der TVB zur Halbzeit mit 1:4 zurück. Doch 90 Sekunden vor Schluss kann der TVB zum 5:5 ausgleichen und 0,9 Sek. vor dem Schlusspfiff gelingt Captain Simon Wahl backhand der Siegestreffer. Im Final gegen White Horse Lengnau folgt mit einem 5:3-Erfolg die Krönung einer sensationellen Saison - als CH-Meister West ist dies der grösste Erfolg in der noch kurzen Vereinsgeschichte.

 

21.03.2015 & 12.04.2015 - Junioren C Gruppensieg und Finalrunde

History 12

Erst im allerletzten Gruppenspiel - dem Sieg gegen Fricktal-Stein zu Hause in der Sporthalle Sappeten - können die C-Junioren des Trainerteams Daniela Rudin, Rebecca Jutzi und Darcy Thommen den Gruppensieg sichern. Damit war zu Beginn der Saison wahrlich nicht zu rechnen. Umso schöner war die Qualifikation für die Finalrunde in Langenthal vom 11./12. April. Dort stiessen die Bubendörfer Jungs aber an ihre Grenzen und belegten schliesslich den 6. Rang. Eine völlig unerwartete Saisonleistung und ein eindrücklicher Abschluss für das sehr junge Bubendörfer Team (6 D-Junioren!).

Die Spieler des TVB: Joel Rolli, Miro Stingelin (Goalies), Kim Casagrande, Fabrice Frei, Julian Sollberger, Felizian Strub, Josef Appenzeller, Tobias Staudt, Mike Gerber, Fabian Schüttel, Yannik Straumann, Roman Thommen.

 

Jahr 2017

18.03.2017 & 09.04.2017 - C-Juniorinnen Gruppensieg und Finalrunde

History 13

Der Gruppensieg steht schon relativ früh fest – mit 12 Siegen und nur 1 Remis marschieren die Juniorinnen ohne Niederlage durch die Meisterschaft.

Unsere C-Juniorinnen kämpfen in Oberdorf anlässlich der CH-Meisterschaft um Titel und Ehren. Die Mädchen verpassen knapp und ärgerlich die Qualifikation für die Halbfinals – schliessen mit Schlussrang 5 dennoch eine phantastische Saison ausgezeichnet ab.

 

26.03.2017 - Herren I Gruppensieg und Aufstieg

History 14

Mit eindrücklichem Vorsprung (9 Punkte vor Laupersdorf) holt der TVB den verdienten Gruppensieg. 16 Siege, 1 Remis und nur 1 Niederlage stehen auf dem Notenblatt – und dies in einer Gruppe mit bestbekannten und hartnäckigen Gegnern. Der Aufstieg in die 3. Liga ist Tatsache.

 

9.4.2017 – Bronzemedaille für die C-Junioren

History 15

Die C-Junioren von Daniela Rudin, Darcy Thommen und Christian Schmid holen den Gruppensieg und qualifizieren sich damit für die Finalrunde Zentral vom 8./9. April.

In der heimischen Sappetenhalle verliert der TVB zwar den Halbfinal gegen Oberwil, kann aber im Kleinen Final die Gäste aus Deitingen mit 9:2 bezwingen.
Damit sichern sich die Bubendörfer die verdiente Bronzemedaille.
 

Jahr 2018

11.03.2018 - Herren II Aufstieg

History 16 Das Team von Roger Wiesner und Philippe Schneider verpasste den Gruppensieg um einen Punkt. Dennoch stieg man als bester Gruppenzweiter in die 4. Liga auf.
 

25.03.2018 - Herren I Gruppensieg und Aufstieg

History 17

Mit einem Vorsprung von 3 Punkte auf Verfolger Oftringen und einer Torbilanz von +40 holt sich das erste Herren-Team den Gruppensieg und steigt somit in die zweithöchste Kleinfeldliga auf.

 

25.03.2018 & 15.04.2018 - Junioren B Gruppensieg und Schweizermeister!

History 18

Das Junioren B Team kann mit 34 Punkten aus 18 Spielen und einem Torverhältnis von 258:71 eine eindrückliche Saisonbilanz vorweisen.

An der Finalrunde resultierten aus den Gruppenspielen ein knapper Sieg und ein Remis. Mit einem 12:5-Sieg gegen den SC Laupen im Halbfinal qualifiziert sich das Bubendörfer Team für den Final um den CH-Meister West.

Der Gegner im Final war UHC Kappelen. Der TVB holte sich erst in der Verlängerung mit einem 7:6-Sieg die Goldmedaille. Darcy Thommen, Christian Schmid und Jann Leupin haben die Bubendörfer Jungs perfekt auf dieses Finalwochenende vorbereitet. Somit konnten in diesem Jahr beide Herrenteams einen Aufstieg sichern. Mit der Goldmedaille der B-Junioren ist dies definitiv die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte.